Im Jänner 1992 übernehmen Tochter Andrea und ihr Ehemann Tischlermeister Harald Miglar das Unternehmen.
Tschapeller hat Tradition als stilvoller Innenausstatter. Wir verbinden klassische Designs mit modernen, kreativen Ansätzen. Unser Gespür für die optimale Integration der Möblierung im Gesamtcharakter eines Gebäudes macht uns zu geschätzten Partnern der Architekten. Wir konzentrieren uns auf drei Kerngebiete. Jedes von ihnen ist für uns wichtig. Hotellerie und gehobene Gastronomie, öffentliche Aufträge, anspruchsvolle  Privatkunden.

Andrea Miglar-Taschapeller und Harald Tschapeller

Modernste Fertigungsmethoden ermöglichen Lösungen, die noch vor einigen Jahren nicht finanzierbar und machbar waren. Unser Maschinenpark ermöglicht den Ablauf der Produktion und Oberflächengestaltung im Sinne unserer Kunden: Leistungsstark, präzise und kosteneffizient realisieren wir unsere Projekte termingerecht.
Circa 25 Mitarbeiter arbeiten derzeit in unserem Team, ein Drittel davon sind TischlerMeister. Höchste handwerkliche Qualität ist der Mittelpunkt unserer Unternehmensphilosophie, das entscheidende Element für die Umsetzung anspruchsvoller Möblierungskonzepte. Meisterhafte Tischler erschließen für unsere Kunden das gesamte Potenzial des Werkstoffes Holz und legen das Fundamtent für eine schnelle und perfekte Montage vor Ort.
Unsere 4S- Montage ist bei unseren Kunden schon sprichwörtlich: schnell, sauber, sicher, sorgfältig – und in jedem Fall termingerecht. Wir halten, was wir versprechen.

1992Übernahme des Unternehmens durch Tocher Andrea Miglar-Tschapeller und Schwiegersohn Harald Miglar
seit 1994Projekt- Management mit Qualitätsverbessserung in allen Unternehmungsbereichen
1996ISO-Zertifikat 9001
2000Spezialisierung auf öffentlichen Bereich, Hotellerie, Gastronomie und auf den anspruchsvollen Privatkunden.
2007Adaptierung Tischlerei untere Ebene zur Massivholzwerkstätte
seit 2008Erneuerung des Maschinenparks: 5-Achs CNC, liegende Plattenzuschnittsäge, Kantenanleimmaschine, Zylinderschleifmaschine und weitere Geräte.